Iridologie

Iridologie, früher auch als Irisdiagnose oder Augendiagnose bezeichnet, befasst sich mit der Interpretation von Strukturen und Farben der Regenbogenhaut des Auges, die in Bezug stehen, zu Funktionen und Dysfunktionen des menschlichen Organismus. Meine Ausbildung erfolgte nach dem Uslarer Kreis und dem Felke-Institut, wo ich meine Ausbildung als geprüfter Iridologe (A-Diplom) abschloss.

auge
image-345